• 35. Zürcher Silvesterlauf, 11. Dezember 2011 - Grösster Breitensportanlass im Kanton Zürich - Festliches Laufspektakel durch Zürichs Altstadt
    35. Zürcher Silvesterlauf, 11. Dezember 2011 - Grösster Breitensportanlass im Kanton Zürich - Festliches Laufspektakel durch Zürichs Altstadt © Zürcher Silvesterlauf
  • | EVENT

35. Zürcher Silvesterlauf, 11. Dezember 2011 - Grösster Breitensportanlass im Kanton Zürich - Festliches Laufspektakel durch Zürichs Altstadt

Zig Tausend Lichter beleuchten die Zürcher Altstadt und zaubern so eine fantastische Kulisse.

Der Zürcher Silvesterlauf feiert ein kleines Jubiläum: Er findet am Sonntag, 11. Dezember 2011 bereits zum 35. Mal statt. Zu einem Zeitpunkt, wo sich die Zürcher Innenstadt von ihrer bezauberndsten Seite zeigt. Sportlerherzen und Kinderaugen leuchten an diesem Wintersonntag auf und um die weihnachtlich geschmückte Rennstrecke.

«Der Zürcher Silvesterlauf wird mit seinen 27 verschiedenen Kategorien und Laufdistanzen von 1,4 bis maximal 8,6 Kilometer allen Bedürfnissen gerecht», so OK-Präsident Bruno Lafranchi, «Laufbegeisterte und Einsteiger können sich die Kategorie auswählen, die ihren Ansprüchen entsprechen.» Kinder sind beispielsweise mit ihren Eltern unterwegs und freuen sich über das Familienerlebnies, in der Kategorie «Sie und Er» sind es Paare die den gemeinsamen Laufspass geniessen. Anmeldeschluss per Post ist am 25. November 2011. Online-Anmeldungen sind bis 4. Dezember 2011 möglich.

Ein weihnachtliches Sportfest
Das Publikum kann den Rennverlauf des Laufspektakels optimal mitverfolgen. Die Strecke mit kurzen Runden leitet die LäuferInnen mehrere Male wieder an die gleichen Orte zurück, wo sie von Familien, Fans und auch Wildfremden angefeuert werden. Die einzigartige Zuschauerkulisse ist am Zürcher Silvesterlauf unverkennbar.

Zig Tausend Lichter beleuchten die Zürcher Altstadt und zaubern so eine fantastische Kulisse. Zusammen mit den zahlreichen ZuschauerInnen garantieren diese eine fantastische Atmosphäre.

50 Schulklassen starten gratis
Dank «I'M fit» können die ersten 50 Klassen gratis starten: Aufgrund des Engagements in den letzten Jahren in den Nachwuchskategorien, ist der Zürcher Silvesterlauf zudem neu eine gesamtstädtische Jugendsportveranstaltung der Stadt Zürich. Bei der 2009 von Migros lancierten Bewegungs-Initiative «I'M fit» stehen der gemeinsame Start einer Schulklasse sowie der Teamgeist im Zentrum. Ziel ist es, möglichst viele Kinder einer Klasse zu motivieren um gemeinsam beim 35. Zürcher Silvesterlauf mitzulaufen.

Rolf Knie zeichnet den Jubiläumsläufer
Für das Erscheinungsbild des 35. Zürcher Silvesterlaufs ist kein geringerer als Rolf Knie verantwortlich. Rolf Knie war bis in die Neunzigerjahre vor allem in der Manege tätig, machte sich später aber auch als Kunstmaler einen Namen und entwickelte einen eigenen, unverkennbaren Stil. Seine häufigsten Motive sind Szenen aus dem Zirkus. Die Energie des Läufers leuchtet somit nicht nur in der Winternacht des 11. Dezembers besonders kräftig, sondern bereits die Wochen davor.

Post-Cup Finale 2011
Erneut findet im Rahmen des 35. Zürcher Silvesterlaufs das Finale des Post-Cup 2011 statt. Im Laufe des Jahres wurden fünf Rennen bei den Männern und sechs Rennen bei den Frauen gewertet. Doch in der Gesamtwertung kann sich am 11. Dezember noch viel ändern, denn das Resultat am Zürcher Silvesterlauf wird doppelt gewertet. Für Spannung bei den beiden Elitekategorien ist folglich garantiert.

Optimale Vorbereitung mit Laufprofis
Der LAC TV Unterstrass führt die Teilnehmenden in verschiedenen Leistungsgruppen über Strassen und Feldwege oder trainiert mit ihnen in der Sportanlage Sihlhölzli. Bei allen Trainings ist eine erfahrene
Persönlichkeit aus dem Laufbereich anwesend, die wertvolle Tipps gibt. Erwachsene und Jugendliche ab Jahrgang 1996 können am Sonntag. dem 4. Dezember beim Sihlhölzli um 10.00 bis 11.30 Uhr trainieren. Kids-Trainings für Kinder und Teenies ab Jahrgang 1997 bis 2005 werden am Sonntag, dem 4. Dezember zur selben Zeit und am selben Ort durchgeführt.

Mehr Infos auf www.silvesterlauf.ch. Zudem gibt es aktuelle Updates via www.silvesterlauf.ch/facebook