• | GRR

Gründung: "German Road Races" (Deutsche Straßenlaufveranstalter)

Zum Sprecher der Gemeinschaft „German Road Races" wurde der Unterzeichner gewählt. Horst Milde vom SCC Berlin ist stellvertretender Sprecher.

German Road Races (Deutsche Straßenlaufveranstalter)                                    Hamburg, den 15.12.1995
Wolfgang Kucklick
Eckweg 17 a,  22159 Hamburg
Tel/Fax: 040/644 60 68
Deutscher Leichtathletik-Verband

Herrn Generalsekretär Jan Kern
Julius-Reiber-Str. 19
64293 Darmstadt

Gründung: "German Road Races" (Deutsche Straßenlaufveranstalter)

Lieber Herr Kern,
bei unserer Zusammenkunft nach dem EtaMARATHON Frankfurt am 30.10.1995 haben wir uns zu der Marathon-Veranstalter-Gemeinschäft "German Road Races" zusammengeschlossen.

Zu den Gründungsverstaltern gehören:

- SCC Berlin Marathon / Halbmarathon
- Rhein-Ruhr Duisburg-Marathon
- EtaMARATHON Frankfurt
- Shell hanse-Marathon Hamburg
- Hannover-Marathon
- Karlsruhe-Marathon
- ECC Marathon München
- Verein Nürburgringlauf
- Intern. Paderbomer Osterlauf


Wir sind bemüht, weitere Straßenlaufveranstalter auf den Strecken Halbmarathon und länger in unsere Gemeinschaft mit aufzunehmen.

 

Ziel unserer Gemeinschaft ist u.a.

 

- die Darstellung des Straßenlaufe in der Öffentlichkeit zu verbessern
- gemeinsame Anliegen zu koordinieren
- Entwicklungen wie z.B. die Anerkennung des Chip-Zeitmeßverfehrens zu forcieren
- Anliegen der Streckenvermessung zu koordinieren -
- die Voraussetzungen der Einbindung von Deutschen Meisterschaften in unsere Veranstaltungen zu verbessern
- die Präsentation des Straßenlaufs z.B. durch das Femsehen zu verbessern
- die Zusammenarbeit mit dem DLV und den LV zu verbessern und auf eine überschaubare Basis zu stellen.

Wir sind z.Z. dabei, eine Vereinbarung zu erarbeiten, die Grundlage der Arbeit sein soll.
Dabei soll erreicht werden, daß wir uns gemeinsam ein besseres Gehör auch gegenüber dem DLV verschaffen können. Dies betrifft auch die Vergabe von Deutschen Meisterschaften.

Wir wollen gemeinsam versuchen, solche Ungereimtheiten, wie sie z.Z. dem Paderborner Veranstalter passieren, zu verhindern.

Wir halten es auch für ein Unding, daß die Straßenlaufveranstalter z.Z. in keinem DLV-Gremium vertreten sind und das Feld "Laien" überlassen. In diesen und anderen Dingen werden wir uns zu Wort melden, wenn auch unser oberstes Ziel bleibt, gemeinsam mit dem DLV die Dinge zu regeln.

Zum Sprecher der Gemeinschaft „German Road Races" wurde der Unterzeichner gewählt. Horst Milde vom SCC Berlin ist stellvertretender Sprecher.

Als Anlage habe ich zu den aktuellen Problemen unserer Szene einige Punkte aufgereiht und bitte darum, daß in diesen Bereichen baldmöglichst Aufklärung seitens des DLV erfolgt.

Freundlicher Gruß

Wolfgang Kucklick
Sprecher „German Road Races"


Downloads

Wolfgang Kucklick - Schreiben an den DLV - Gründung "German Road Races" v. 15.12.1995