• Nur 36 Sekunden haben gefehlt und Sarah Kistner hätte dem HAJ Hannover Marathon zu seinem 25jährigen Jubiläum mit einem neuen 10 km-Streckenrekord ein ganz besonderes Geschenk gemacht.
    Nur 36 Sekunden haben gefehlt und Sarah Kistner hätte dem HAJ Hannover Marathon zu seinem 25jährigen Jubiläum mit einem neuen 10 km-Streckenrekord ein ganz besonderes Geschenk gemacht. © Victah Sailer
  • | GRR

17jährige Sarah Kistner knapp am Streckenrekord vorbei - GRR-Nachwuchscup-Wettbewerb in Hannover

Starke Leistung der Berglauf-U20-Vizeweltmeisterin beim GRR-Nachwuchscup-Wettbewerb über 10 km in Hannover - Zweitbeste Zeit in der Geschichte des HAJ Hannover Marathon

Nur 36 Sekunden haben gefehlt und Sarah Kistner hätte dem HAJ Hannover Marathon zu seinem 25jährigen Jubiläum mit einem neuen 10 km-Streckenrekord ein ganz besonderes Geschenk gemacht.

Online-Petition "Stoppt die DLV-Laufmaut"

Die 17jährige vom MTV Kronberg dominierte den Wettbewerb in der U 20 - Klasse quasi nach Belieben und erreichte das Ziel vor dem hannoverschen Rathaus in 35:18 Minuten mit über drei Minuten Vorsprung vor Antonia Hehr (Molbergen/ 38:25) und der Lokalmatadorin Leonie Plate (Hannover 96 Triathlon/ 50:27).

Den Streckenrekord von Ines Cronjäger aus dem Jahr 2001 konnte Sarah Kistner trotz dieser überragenden Leistung ganz nicht knacken. Dennoch ist dies eine herausragende Leistung für die Berglauf-U20-Vizeweltmeisterin 2014, die damit auch ihren eigenen hessischen U18- und U20-Landesrekord um gleich eine halbe Minute steigern konnte.

Hinter der Jugend-Olympiade-Zweite Alina Reh (Laichingen) ist Sarah Kistner die stärkste deutsche Nachwuchs-Langstrecklerin. Neben den deutschen U20-Meisterschaften über 5000 m und beim Berglauf möchte die Oberstufenschülerin aus Kronberg bei den Berglauf-Europameisterschaften in Porto Moniz auf der porugiesischen Blumeninsel Madeira am 4. Juli um den Titel mitlaufen.

Das Rennen der männlichen U 20 im Rahmen der gemeinsam von German Road Races e.V. (GRR) und dem Deutschen Leichtathletik-Verband DLV initiierten Nachwuchs-Cup gewann Simon Bäcker vom TuS Harsefeld mit einer Siegerzeit von 35:49 Minuten vor Daniel Riechers (Hannover 96 Triathlon/ 39:57) und Jan-Luca Laake (Continental AG/ 40:26).

Souveräne Siege in der U23 gab es für Fabian Kuklinski und Clara Sophia Ahrbecker (Bokeloh), die in 33:36 bzw. 40:37 Minuten. 

Der nächste Lauf des insgesamt neun Wettbewerbe umfassenden GRR-Nachwuchs-Cups 2015 steigt am kommenden Sonntag beim Würzburger Residenzlauf, der abschließende Lauf findet am 11. Oktober im Rahmen des ASICS Grand 10 in Berlin statt.

Michael Kramer

Hier die Online-Petition zum Unterstützen gegen die DLV-LAUFMAUT: 

Online-Petition "Stoppt die DLV-Laufmaut"

German Road Races e.V. (GRR) auf facebook:
https://de-de.facebook.com/germanroadraces

German Road Races e.V. (GRR) auf twitter:
https://twitter.com/germanroadraces 

Themengleich:

U 23-Sieger Homiyu Tesfaye legt Messlatte extrem hoch - Hochkarätiges Resultat krönt GRR-Nachwuchs-Cup in Paderborn

Tom und Luisa legen mit schnellen Zeiten vor - GRR-Nachwuchs-Cup 2015 erfolgreich bei Falkensee-Spandau gestartet

GRR-Nachwuchs-Cup 2015 startet mit 9 Veranstaltungen

GRR-Nachwuchs-Cup 2014 nimmt allmählich Fahrt auf - Zahlreiche Lauf-Talente haben bislang schon ihre Visitenkarte abgegeben - Wilfried Raatz berichtet

Deutschland sucht Lauftalente - Der GRR-Nachwuchs-Lauf-Cup 2014 - Wilfried Raatz berichtet

GRR-Nachwuchs-Cup startet mit 12 Veranstaltungen - Start am 16. März beim VfV Spandau - Wilfried Raatz berichtet

GRR Nachwuchs-Cup 2013: Spannung vor den letzten Qualifikationsläufen – In Düsseldorf und Bochum geht es am 1. September für den talentierten Nachwuchs um die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin

GRR-Veranstalter setzen Zeichen - GRR-Nachwuchs-Lauf-Cup 2013 mit elf „Qualifikationen“ und dem Finale beim ASICS Grand 10 in Berlin - Wilfried Raatz berichtet

Auftakt zum GRR-Nachwuchs-Cup 2013 - Amanal Petros und Fabian Dillenhöfer Schnellste beim Paderborner Osterlauf - Wilfried Raatz berichtet

24. Lauf der Sympathie - "Von Falkensee nach Berlin " am 17. März 2013 - Erster Lauf des Nachwuchs-Cup von German Road Races (GRR)

Downloads

GRR-Nachwuchs-Lauf-Cup 2015 - A u s s c h r e i b u n g