• Sebastian Coe und Sergei Bubka wollen IAAF Präsident werden - Dr. Clemens Prokop kandidiert zweifach.
    Sebastian Coe und Sergei Bubka wollen IAAF Präsident werden - Dr. Clemens Prokop kandidiert zweifach. © IAAF
  • | IAAF

Sebastian Coe und Sergei Bubka wollen IAAF Präsident werden - Dr. Clemens Prokop kandidiert zweifach.

Bubka ist sich wohl nicht so sicher Präsident zu werden, denn er ließ sich auch zusätzlich als Vizepräsident aufstellen, Coe nur als Präsident.

Sebastian Coe und Sergei Bubka sind die beiden einzigen Kandidaten für die IAAF Präsidentschaftswahlen, die die IAAF am Freitag auf der website publizierte.

Online-Petition "Stoppt die DLV-Laufmaut"

Die beiden einstigen Leichtathleitk-Heroen (Mittelstrecken und Stabhochsprung) wollen Lamine Diack (Senegal) nachfolgen, der seit 1999 im Amt ist.

Die Wahlen finden statt am Vorabend des Beginns der Weltmeisterschaften in Peking am 19. August 2015.

Sergei Bubka (Ukraine, früherer Olympiasieger im Stabhochsprung, stellte 35 Weltrekorde auf. Sebastian Coe, britischer Mittelstreckenstar gewann zwei Olympische Goldmedaillen über 1500 m und stellte mehrere Weltrekorde auf.

Bubka ist sich wohl nicht so sicher Präsident zu werden, denn er ließ sich auch zusätzlich als Vizepräsident aufstellen, Coe nur als Präsident.

Dr. Clemens Prokop, DLV-Präsident, verfährt auf ähnliche Weise. Er kandidiert als IAAF-Schatzmeister und gleichzeitig als Mitglied der IAAf Executive. Für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) ist es auch überfällig - als größter Leichtathletik-Verband der Welt -  an führender Position bei der IAAF vertreten zu sein.

50th IAAF Congress, 18-20 August 2015 - Candidates for Elections

Horst Milde

Hier die Online-Petition zum Unterstützen gegen die DLV-LAUFMAUT: 

Online-Petition "Stoppt die DLV-Laufmaut"

German Road Races e.V. (GRR) auf facebook:
https://de-de.facebook.com/germanroadraces

German Road Races e.V. (GRR) auf twitter:
https://twitter.com/germanroadraces