• Dr. Dr. med. Lutz Aderhold - Freie Radikale und Antioxidantien
    Dr. Dr. med. Lutz Aderhold - Freie Radikale und Antioxidantien © privat
  • Aderhold L, Weigelt S. Laufen! … durchstarten und dabeibleiben – vom Einsteiger bis zum Ultraläufer. Stuttgart: Schattauer 2012.
    Aderhold L, Weigelt S. Laufen! … durchstarten und dabeibleiben – vom Einsteiger bis zum Ultraläufer. Stuttgart: Schattauer 2012. © Schattauer Verlag
  • | MEDIZIN

Freie Radikale und Antioxidantien - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Freie Radikale sind biochemische Verbindungen mit ungepaarten Elektronen und damit sehr reaktionsfähig. Sie sind bestrebt, ihren instabilen Zustand auszugleichen, indem sie anderen Verbindungen Elektronen entreißen. Im engeren Sinne versteht man darunter reaktive Formen des Sauerstoffs.

Die Verursacher von freien Radikalen sind vielfältig. Überall im Stoffwechsel, wo Sauerstoff transportiert oder zur Energiebereitstellung genutzt wird, entstehen freie Radikale. Das Immunsystem beschießt Eindringlinge mit freien Radikalen.

Weitere Lieferanten sind Schadstoffe aus der Umwelt (z.B. Ozon), Röntgenstrahlen, UV-Strahlen, Medikamente, falsche Ernährung, Stress Leistungssport, Erkrankungen und insbesondere das Rauchen (Aderhold und Weigelt 2012).

Angriffsziele freier Radikale in biologischen Systemen sind die Erbsubstanz der Zelle (DNA), Lipide (Zellmembranen) und Proteine (Enzyme). Gegen den Angriff freier Radikale sind unsere Zellen durch ein antioxidatives Schutzsystem gesichert.

Dazu gehören die endogenen Enzyme Gutathionperoxidase und Superoxiddismutase sowie die exogenen Verbindungen Vitamin A, C, E, Thiole (L-Glutathion, L-Cystein) und die Spurenelemente Selen, Mangan, Zink, und Kupfer. Weitere Antioxidanzien, auch Radikalfänger oder Scavenger bezeichnet, sind Alpha-Liponsäure, Cystein, Carotinoide, Q10 (Ubichinon), Flavonoide, Anthocyane u.a.

Um dem oxidativen Stress entgegen zu wirken, ist eine ausgewogene und naturbelassene Ernährung mit reichlich Gemüse, Obst und Salat wichtig.

Ob eine darüber hinaus gehende Einnahme von Vitaminen und Spurenelementen einen Nutzen in Bezug auf Leistungs- und Regnerationsfähigkeit bringt und sinnvoll ist, gilt z.Z. als nicht bewiesen.

Untersuchungen zeigten, dass Antioxidantien den Trainingseffekt reduzieren können (Skaug et al. 2009). Allerdings wird im Einzelfall bei Erkrankungen ärztlicherseits eine Supplementierung angeraten.

Klinische und experimentelle Daten geben Veranlassung dazu, wegen der komplexen Balance unserer antioxidativen Schutzsysteme, bei einer Supplementierung Vorsicht und Zurückhaltung walten zu lassen.

Durch eine sportliche Aktivität werden die antioxidativen Systeme im Körper trainiert. Damit wirken wir präventiv Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs entgegen und verkraften auch den täglichen Stress besser.

Der zeitweilige oxidative Stress durch Sport ist eher positiv als schädlich. Durch die zusätzliche Einnahme von Antioxidantien kann möglicherweise dieser positive Effekt auf das Immunsystem unterdrückt werden.

Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Literatur:

Aderhold L, Weigelt S. Laufen! … durchstarten und dabeibleiben – vom Einsteiger bis zum Ultraläufer. Stuttgart: Schattauer 2012.

Skaug A, Sveen O, Raastad T. Administration of an antioxidant multi vitamin/mineral supplement reduced training induced increases in Vo2 max in well trained subjects. 14th annual Congress of the European College of Sport Science 2009, Book of Abstracts.

Viele weitere Beiträge der Medizin und Sportmedizin finden auf der GRR-website: "MEDIZIN":

"MEDIZIN und SPORTMEDIZIN auf GRR"

Weitere Beiträge von Dr. Dr. Lutz Aderhold:

Entzündung der Fußsohlensehnenplatte (plantare Fasziitis) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Massage – Erholung für müde Muskeln - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Leistenbeschwerden - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Variationen des langen Trainingslaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Hyponatriämie - die tödliche Gefahr im Ausdauersport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Psychophysische Leistungssteigerung durch Musikunterstützung beim Laufen im Training und Wettkampf. Ein Überblick über den derzeitigen Wissensstand. Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Piriformis-Syndrom - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Lauftraining für Kinder und Jugendliche - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Iliosakralgelenk-Blockierung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Wasser und Säure-Basen-Haushalt - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Kreuz- und Rückenschmerzen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Trainingstipps und Trainingsfehler - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sport- und Bewegungstherapie bei seelischen Erkrankungen - Forschungsstand und Praxisempfehlungen - Die Buchvorstellung aus dem Schattauer Verlag - Valentin Z. Markser und Karl-Jürgen Bär

Gesunde Ernährung – Basis für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sport in den Wechseljahren - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sehnenbeschwerden (Tendinopathien) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Diäten – Abnehmen funktioniert am besten mit Sport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Bedeutung der Ausdauerfähigkeit und des langen Trainingslaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Mikronährstoffe - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Gegenanzeigen für Lauftraining und Wettkämpfe - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Optimales Körpergewicht und Energieverbrauch - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Immunsystem und Sport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Diabetes mellitus und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ernährung rund um den Wettkampf - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Arthrose und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Gesunder Schlaf – wichtiger Faktor der Regeneration - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sonneneinfluss und Sonnenschutz - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Deutsche Rekorde im 100-km-Lauf – Vor 20 Jahren! Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Hügelläufe und Berglauftraining - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Muskelverletzungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold  

Muskuläre Beschwerden - Muskelkater - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Formen des Fettstoffwechseltrainings - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Stressfraktur (Ermüdungsbruch) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Nahrungsergänzungsmittel (2) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Nahrungsergänzungsmittel (1) - Nahrungsergänzung im Ausdauersport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Bedeutung der Zielgeschwindigkeit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Therapie von Sportverletzungen - Behandlung von Verletzungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Energiebilanz und Fettstoffwechsel - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Das richtige Fett - für mehr Gesundheit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Psychische Aspekte des Langstreckenlaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Krafttraining und Stabilisation für Läufer - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Spezifische Aspekte für Senioren - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Myokarditis (Herzmuskelentzündung) - auf Warnsignale achten! - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Energiestoffwechsel des Langstreckenläufers. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Kohlenhydrate - die schnelle Energie. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Psychische Störungen und Lauftherapie - Wechselwirkung zwischen Körper und Geist. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ursache und Vermeidung von Verletzungen. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Aus aktuellem Anlaß - Hitzewelle in Deutschland: Hitzeerkrankungen (Hitzeschäden) und Laufsport. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Entspannung - Erholung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Eiweiß - für Leistung und Regeneration - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Achillessehnenprobleme und Fersensporn - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Regenerative Maßnahmen - „Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer" (Ovid). - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen unter Medikamenteneinfluss - Dr. Dr. Lutz Aderhold

Trinken im Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Doping im Sport und im Alltag - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Heuschnupfen (Pollinosis) und Asthma bronchiale - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Mentales Training und Strategien (2) - Verhaltensstrategie - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Mentales Training und Strategien (1) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Anti-Doping-Richtlinien 2013 - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Die wichtigsten Laborwerte einer sportmedizinischen Untersuchung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Endorphine, Runners High, Flow und Trance - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Motivation - Vom Vorhaben zur Umsetzung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Risiken und präventive Aspekte des Langstreckenlaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Erkältungskrankheiten und Influenza - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Motivationsprobleme und Stimmungsschwankungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Trainingspläne für den Freizeitsportler bis zum Leistungssportler - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Lauftraining und Trainingsaufbau - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sport zur Prävention und Therapie von Krebserkrankungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ultramarathon - 100 km-DM in Rodenbach am 6. Oktober 2012 (2) - Zur Historie des 100 km-Laufs von Rodenbach - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ultramarathon - 100 km-DM in Rodenbach am 6. Oktober 2012 (1) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold 

Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Magen-Darm-Beschwerden und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Warum Laufen? - Vom Wohlstandssyndrom zur Fitness - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Essstörungen und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Borreliose und FSME - Zecken sind des Läufers Feind - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Biomechanik und Laufstil - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen mit Musik im Training und Wettkampf - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Realistische Zielzeit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen - eine Volkskrankheit? Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Warum sind Frauen langsamer? Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Dehnen - wann und wie? - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sicherheit beim Laufen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Kriterien zur Laufschuhauswahl und Trends in der Schuhentwicklung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Anti-Doping-Richtlinien 2012 - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Wie viel Laufen ist gesund? - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Atmung und Atemtechnik - die Leistung beeinflussende Faktoren - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen im Winter - Bevor die Kältewelle anrollt ... - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Temperaturmanagement zur Vor- und Nachbereitung im Langstreckenlauf - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Gesundheitstipps für die Feiertage - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold gibt Ratschläge

Burn-out- und Übertrainingssyndrom - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Das Buch von Aderhold/Weigelt:

Aderhold/Weigelt: Laufen! Die Buchvorstellung aus dem Schattauer Verlag