• Der Laufkalender Berlin-Brandenburg 2016 zum Download mit 225 aufgelisteten Läufen für 2016
    Der Laufkalender Berlin-Brandenburg 2016 zum Download mit 225 aufgelisteten Läufen für 2016 © LAUFZEIT&CONDITION
  • | BUECHER

Der Laufkalender Berlin-Brandenburg 2016 zum Download mit 225 aufgelisteten Läufen für 2016

Zahlenführer ist der 151. Crosslauf in Weißensee, der in früheren Zeiten mehrfach im Jahr stattfand.

Gute Nachrichten aus der Hauptstadt: Der Laufkalender Berlin-Brandenburg 2016 steht ab sofort kostenlos zum Download zur Verfügung.

Der Kalender bietet die kompletten Termine aus beiden Bundesländern, stellt spannende Läden und Leute aus der Region vor.

Viel ist Bewegung in der Berlin-Brandenburger Laufszene und das nicht  nur im wahren Wortsinne „Laufen“. Der vorliegende Terminkalender  hat wiederum Zuwachs erfahren. Unter den 225 aufgelisteten Läufen für 2016 sind mit dem Hirschfelder Scratolauf und dem 1. Rund um  den Müggelturm zwei Premieren zu begrüßen.

Die eine lädt in den  äußerste Südwesten Brandenburgs ein und die andere bietet nach der Erfolgsgeschichte des Müggelsee-Halbmarathons (er geht seinem zehnten Jubliläum entgegen) im Herbst mit gleicher Organisationscrew das  Gegenstück im Frühling an. Dass die Premieren des Vorjahres Störitzsee- und Herzbergelauf auch 2016 ihre Fortsetzungen finden, spricht für den steten Zuwachs an Veranstaltungen.

Ebenfalls etabliert mit ihrerdritten Auflage bereichern der Vollmondmarathon, der Spendenlauf der Deutschen Kinderrheumastiftung und der Lauf in die Tropen am Tropical Islands die Angebote.

Daneben stehen die alle Zeiten überdauernden „Bastionen“ zu Buche.

Allen voran der Strausseelauf in Strausberg, der 1924 begründet und ab 1926 nur durch die Kriegswirren in den Jahren 1939 bis 1950 ausfiel.  Er findet 2016 am nunmehr angestammten Termin 3. Oktober seine 80. Auflage. Er ist der einzige Lauf mit einer Vorkriegsgeschichte in der  Region. Zahlenführer ist der 151. Crosslauf in Weißensee, der in früheren  Zeiten mehrfach im Jahr stattfand.

Andere Doppelveranstaltungen wie der Forst-Neiße Winterlauf und der Plänterwaldlauf zählen 70 Auflagen und mehr. Mit 49 führt der Sachsenhausen Gedenklauf die Alterliste  nach Strausberg an. Es folgt der 45. Neujahrslauf, der gemeinsam mit den Veranstaltungen in Bad Liebenwerda und Stahnsdorf den 2016er Laufauftakt gibt.

Der BMW BERLIN-MARATHON gehen ebenso, wie der Spandauer Winterlauf und die Winterlaufserie des BSV 92 ihrer 43. Auflage entgegen.

Mit dem vorliegenden Terminkalender geben wir allen Läuferinnen und Läufern eine Hilfe für die regionale Laufplanung – starten Sie gut ins Jahr 2016!

Wolfgang Weising
Chefredakteur
LAUFZEIT&CONDITION

Und hier gehts zum Download.