• Dr. Dr. med. Lutz Aderhold - Iliotibiales Bandsyndrom („Läuferknie“)
    Dr. Dr. med. Lutz Aderhold - Iliotibiales Bandsyndrom („Läuferknie“) © privat
  • Aderhold L, Weigelt S. Laufen! … durchstarten und dabeibleiben – vom Einsteiger bis zum Ultraläufer. Stuttgart: Schattauer 2012.
    Aderhold L, Weigelt S. Laufen! … durchstarten und dabeibleiben – vom Einsteiger bis zum Ultraläufer. Stuttgart: Schattauer 2012. © Schattauer 2012
  • | MEDIZIN

Iliotibiales Bandsyndrom („Läuferknie“) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Das iliotibiale Band verläuft an der Außenseite des Oberschenkels von der Hüfte bis zum Wadenbeinköpfchen. Das Band stabilisiert das Kniegelenk und nimmt beim Laufen einen Teil der Stoßbelastung auf.

Beugt der Sportler das Knie, gleitet der Tractus iliotibialis, wie das Band auch genannt wird, bei 30 º über die äußere Knierolle des Schienbeins, wodurch es zu vermehrter Reibung kommt.

Es entsteht eine Entzündung des Bandes, gleichzeitig kann eine Schleimbeutelentzündung (Bursitis) hinzukommen (Aderhold und Weigelt 2012).

Als Ursache kommen hierfür in Frage:

- übermäßige Pronation,

- O-Beine,

- eine vermehrte Spannung des Bandes und

- Überlastungen besonders durch bergab.

Die Verletzung kann auch durch einseitiges Laufen auf gewölbten Straßen hervorgerufen werden. Läufer mit Unterpronation und schwacher Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur neigen zu dieser Verletzung. Ein weiteres Problem, welches das iliotibiale Band betrifft, ist die schnellende Hüfte (Coxa saltans).

Darunter wird ein schmerzhaftes Überspringen des Tractus über den großen Rollhügel an der Oberschenkelaußenseite verstanden. Ursache ist häufig eine X-Bein-Stellung. Gleichzeitig ist meist eine Schleimbeutelentzündung in diesem Bereich vorhanden.

Die Schmerzen treten belastungsabhängig an der Außenseite des Kniegelenks auf und können ausstrahlen.

Bergablaufen und Treppenteigen verschlimmern meist die Beschwerden, da eine übermäßige Reibung auftritt. In der Anfangsphase der Verletzung verschwinden die Beschwerden nach dem Training wieder und setzen erst bei erneutem Training wieder ein. Im späteren Stadium sind auch beim Gehen und Treppensteigen Schmerzen vorhanden.

Differenzialdiagnostisch ist auch an eine Ansatztendinose des Tractus iliotibialis am seitlichen Schienbein und einen Außenmeniskusschaden zu denken. Weichteilschwellungen und Rötung werden seltener gefunden.

Therapie

Für beide Lokalisationen hat sich eine physiotherapeutische Behandlungsstrategie mit Querfriktion, Dehnung des Tractus bzw. der Qadrizeps- und Ischiokruralmuskulatur, bewährt.

In der akuten Entzündungsphase sollten physikalische Maßnahmen wie Eis, Ultraschall, Elektro- und Magnetfeldtherapie vorgenommen werden. Die Neuraltherapie mit Lokalanästhetika in Kombination mit homöopathischen Komplexmitteln und Steroiden hat sich bei der Behandlung der Ansatztendinose bewährt.

Orale Antiphlogistika und Kieselsäurepräparate (ULTRA Protect Ackerschachtelhalm) können unterstützend eingesetzt werden.

Die Schuhe und Einlagen sollten optimiert werden. Die Oberschenkel- und Hüftmuskulatur sollte gekräftigt werden. Schmerzauslösende Situationen wie Bergablaufen oder Laufen auf einer Straßenseite mit Neigung sollten vermieden werden.

Das Trainingskonzept ist zu überdenken, eine Ruhepause bzw. alternatives Training in Form von Aqua-Jogging bis zur Entschmerzung ist ratsam. Sollten auch beim Aqua-Jogging durch das Kniebeugen Schmerzen auftreten, muss auch darauf verzichtet werden.

Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Literatur:

Aderhold L, Weigelt S. Laufen! … durchstarten und dabeibleiben – vom Einsteiger bis zum Ultraläufer. Stuttgart: Schattauer 2012.

German Road Races e.V. (GRR) auf facebook:
https://de-de.facebook.com/germanroadraces

German Road Races e.V. (GRR) auf twitter:
https://twitter.com/germanroadraces 

Viele weitere Beiträge der Medizin und Sportmedizin finden auf der GRR-website: "MEDIZIN":

"MEDIZIN und SPORTMEDIZIN auf GRR"

Weitere Beiträge von Dr. Dr. Lutz Aderhold:

Anti-Doping-Gesetz - Dr. Dr.med. Lutz Aderhold

Probiotika und Präbiotika - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Patellaspitzensyndrom - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Anämien und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Femoropatellares Schmerzsysndrom (Chondopathia patellae) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Spezifische Aspekte für Frauen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Freie Radikale und Antioxidantien - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Entzündung der Fußsohlensehnenplatte (plantare Fasziitis) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Massage – Erholung für müde Muskeln - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Leistenbeschwerden - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Variationen des langen Trainingslaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Hyponatriämie - die tödliche Gefahr im Ausdauersport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Psychophysische Leistungssteigerung durch Musikunterstützung beim Laufen im Training und Wettkampf. Ein Überblick über den derzeitigen Wissensstand. Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Piriformis-Syndrom - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Lauftraining für Kinder und Jugendliche - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Iliosakralgelenk-Blockierung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Wasser und Säure-Basen-Haushalt - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Kreuz- und Rückenschmerzen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Trainingstipps und Trainingsfehler - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sport- und Bewegungstherapie bei seelischen Erkrankungen - Forschungsstand und Praxisempfehlungen - Die Buchvorstellung aus dem Schattauer Verlag - Valentin Z. Markser und Karl-Jürgen Bär

Gesunde Ernährung – Basis für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sport in den Wechseljahren - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sehnenbeschwerden (Tendinopathien) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Diäten – Abnehmen funktioniert am besten mit Sport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Bedeutung der Ausdauerfähigkeit und des langen Trainingslaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Mikronährstoffe - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Gegenanzeigen für Lauftraining und Wettkämpfe - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Optimales Körpergewicht und Energieverbrauch - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Immunsystem und Sport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Diabetes mellitus und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ernährung rund um den Wettkampf - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Arthrose und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Gesunder Schlaf – wichtiger Faktor der Regeneration - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sonneneinfluss und Sonnenschutz - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Deutsche Rekorde im 100-km-Lauf – Vor 20 Jahren! Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Hügelläufe und Berglauftraining - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Muskelverletzungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold  

Muskuläre Beschwerden - Muskelkater - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Formen des Fettstoffwechseltrainings - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Stressfraktur (Ermüdungsbruch) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Nahrungsergänzungsmittel (2) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Nahrungsergänzungsmittel (1) - Nahrungsergänzung im Ausdauersport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Bedeutung der Zielgeschwindigkeit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Therapie von Sportverletzungen - Behandlung von Verletzungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Energiebilanz und Fettstoffwechsel - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Das richtige Fett - für mehr Gesundheit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Psychische Aspekte des Langstreckenlaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Krafttraining und Stabilisation für Läufer - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Spezifische Aspekte für Senioren - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Myokarditis (Herzmuskelentzündung) - auf Warnsignale achten! - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Energiestoffwechsel des Langstreckenläufers. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Kohlenhydrate - die schnelle Energie. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Psychische Störungen und Lauftherapie - Wechselwirkung zwischen Körper und Geist. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ursache und Vermeidung von Verletzungen. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Aus aktuellem Anlaß - Hitzewelle in Deutschland: Hitzeerkrankungen (Hitzeschäden) und Laufsport. - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Entspannung - Erholung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Eiweiß - für Leistung und Regeneration - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Achillessehnenprobleme und Fersensporn - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Regenerative Maßnahmen - „Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer" (Ovid). - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen unter Medikamenteneinfluss - Dr. Dr. Lutz Aderhold

Trinken im Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Doping im Sport und im Alltag - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Heuschnupfen (Pollinosis) und Asthma bronchiale - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Mentales Training und Strategien (2) - Verhaltensstrategie - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Mentales Training und Strategien (1) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Anti-Doping-Richtlinien 2013 - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Die wichtigsten Laborwerte einer sportmedizinischen Untersuchung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Endorphine, Runners High, Flow und Trance - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Motivation - Vom Vorhaben zur Umsetzung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Risiken und präventive Aspekte des Langstreckenlaufs - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Erkältungskrankheiten und Influenza - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Motivationsprobleme und Stimmungsschwankungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Trainingspläne für den Freizeitsportler bis zum Leistungssportler - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Lauftraining und Trainingsaufbau - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sport zur Prävention und Therapie von Krebserkrankungen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ultramarathon - 100 km-DM in Rodenbach am 6. Oktober 2012 (2) - Zur Historie des 100 km-Laufs von Rodenbach - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Ultramarathon - 100 km-DM in Rodenbach am 6. Oktober 2012 (1) - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold 

Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Magen-Darm-Beschwerden und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Warum Laufen? - Vom Wohlstandssyndrom zur Fitness - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Essstörungen und Laufsport - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Borreliose und FSME - Zecken sind des Läufers Feind - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Biomechanik und Laufstil - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen mit Musik im Training und Wettkampf - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Realistische Zielzeit - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen - eine Volkskrankheit? Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Warum sind Frauen langsamer? Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Dehnen - wann und wie? - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Sicherheit beim Laufen - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Kriterien zur Laufschuhauswahl und Trends in der Schuhentwicklung - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Anti-Doping-Richtlinien 2012 - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Wie viel Laufen ist gesund? - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Atmung und Atemtechnik - die Leistung beeinflussende Faktoren - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Laufen im Winter - Bevor die Kältewelle anrollt ... - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Temperaturmanagement zur Vor- und Nachbereitung im Langstreckenlauf - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Gesundheitstipps für die Feiertage - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold gibt Ratschläge

Burn-out- und Übertrainingssyndrom - Dr. Dr. med. Lutz Aderhold

Das Buch von Aderhold/Weigelt:

Aderhold/Weigelt: Laufen! Die Buchvorstellung aus dem Schattauer Verlag