• 27. Lauf der Sympathie von Falkensee nach Spandau/Berlin am 13. März 2016 - Start der Serie des GRR-Nachwuchs-Cup 2016
    27. Lauf der Sympathie von Falkensee nach Spandau/Berlin am 13. März 2016 - Start der Serie des GRR-Nachwuchs-Cup 2016 © Lauf der Sympathie
  • | ORGANISATION

27. Lauf der Sympathie von Falkensee nach Spandau am 13. März 2016 - Start der Serie des GRR-Nachwuchs-Cup 2016

Der Lauf der Sympathie ist der erste Lauf der Serie des GRR-Nachwuchs-Cup 2016

Mit dem Lauf der Sympathie über 10 Kilometer, der 2016 zum 27.mal stattfindet, beginnt alljährlich im Frühjahr die Berlin-Brandenburger Straßenlaufsaison. Dieser in der Region einmalige Lauf startet im Zentrum von Falkensee in Brandenburg und führt direkt in die historische Spandauer Altstadt, wo für die Läufer ein volksfestähnlicher Empfang stattfindet.

Veranstalter sind die beiden Vereine VfV Spandau 1922 e.V. und TSV Falkensee e.V., denen der Bürgermeister von Falkensee und der Bezirksbürgermeisters von Spandau als Schirmherren bei Seite stehen.

Die Durchführung der Veranstaltung wird sowohl in Falkensee als auch in Spandau durch zahlreiche Organisation und Einrichtungen unterstützt.Eine Besonderheit des Laufes, und das ist auch ein besonderer Reiz, besteht darin, dass sich Start und Ziel an unterschiedlichen Orten befinden. So muss natürlich auch für bis zu 3.000 Teilnehmer die Kleidung transportiert werden. 

Kostenlosen Kleidertransport vom Start ins Ziel: Die Kleiderbeutel müssen dafür bis 10.30 Uhr bzw. 10.45 Uhr an den LKW in Starthöhe abgegeben werden. Die Kleiderausgabe findet in unmittelbare Nähe zum Ziel statt.



Neben einer Erinnerungsmedaille erhält jeder Teilnehmer eine persönliche Urkunde. Die Zeitmessung erfolgt mit einem Chip-gesteuerten elektronischen System.Neben der neuen 10 km-Strecke, amtlich vermessen, wird auch wie in den letzten Jahren ein Einsteigerlauf über 5 Kilometer, von der Spandauer Stadtgrenze in die Altstadt, angeboten.

Für alle Kinder bis 10 Jahren wird die Möglichkeit geboten, am Kinderlauf über 1 km durch die Altstadt Spandau teilzunehmen. Jungen und Mädchen einer Grund- oder Oberschule können sich für die Staffelwettbewerbe melden. Die Strecke wird mit fünf Läufern zurückgelegt werden.

Der Lauf geht zurück auf eine Idee von Vertretern des VfV Spandau und Sportlern des Kreises Nauen im November 1989, die unmittelbar nach der Maueröffnung aber noch lange vor der Wiedervereinigung entwickelt wurde.

Als der erste Lauf im März 1990 stattfand gab es noch Grenzkontrollen, die aber an diesem Tag außer Kraft gesetzt wurden! Der Name lehnt sich an den der „Brücke der Sympathie" an, einer Veranstaltung, bei der zur Jahreswende 1989/1990 die Bevölkerungen von Falkensee und Spandau sich gegenseitig auf dem Fußweg besucht haben.

Heute ist der Lauf mit ca. 3.000 Teilnehmern ein beliebter Frühlings-Fitnesstest sowohl für Leistungs- als auch für Freizeitsportler.

Wettbewerbe:
10 km Strecke für Läufer und Läuferinnen zwischen Falkensee und Spandau für alle Altersklassen ab 11 Jahre. Zusätzlich bieten wir einen 5 km Einsteigerlauf für alle Teilnehmer, die im Rahmen eines großen Volkslaufes etwas von der einmaligen Atmosphäre schnuppern möchten, nach dem Winter aber noch keine längeren Strecken absolvieren können.

Bei diesem 5 km Lauf wird nur die Bruttozeit ermittelt; der Start erfolgt nach der Spitzengruppe des Hauptlaufes gegen 11.15 Uhr.

Das Ziel befindet sich für alle Teilnehmer direkt am Rathaus Spandau. Zielschluss (Neutralisation) ist zwei Stunden nach dem Start (gegen 13.00 Uhr). Läufer, die nach 12.30 Uhr das Ziel erreichen werden, bitten wir, auf die Anordnungen der Streckenposten zu achten und sich beim Überqueren des Altstädter Ringes an die Ampelschaltung zu halten.

 Es erfolgt eine Einzelwertung nach Altersklassen. Jeder Läufer, der das Ziel erreicht, erhält eine Anerkennung. Urkunden werden am Veranstaltungstag von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Zielbereich ausgegeben. Die komplette Ergebnisliste steht im Internet bereit. Gegen eine Gebühr in Höhe von EUR 2,00 kann die persönlichen Urkunde auch zugesandt werden.  

Auszeichnung: Jeder Finisher der 27. Auflage des Lauf der Sympathie erhält eine Anerkennungsmedaille.

Der GRR-Nachwuchs-Cup 2016

Der Lauf der Sympathie ist zum wiederholten Mal der Start der zehnteiligen Serie des GRR-Nachwuchs-Cup 2016.

German Road Races (GRR) e.V. sucht seit 2013 die besten deutschen Nachwuchsläufer und Läuferinnen mit der Unterstützung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

Am 9. Oktober 2016 findet in Berlin die Abschlussveranstaltung des GRR-Nachwuchs-Cups beim 10 km Lauf "Quer durch Berlin" von "Berlin läuft" mit Start und Ziel am Schloß Charlottenburg statt.

Die zehn Stationen der GRR Nachwuchs-Serie:

13. März Lauf der Sympathie Falkensee-Berlin www.vfv-spandau.de
26. März Paderborner Osterlauf www.paderborner-osterlauf.de

10. April Korschenbroicher City-Lauf www.citylauf-korschenbroich.de
10. April HAJ Hannover Marathon www.marathon-hannover.de
17. April Tangermünder Elbdeichmarathon www.elbdeichmarathon.de
24. April Würzburger Residenzlauf www.residenzlauf.de
20. August Schortenser Jever-Fun-Lauf www.jever-fun-lauf.de
04. September Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf www.swd-koelauf.de
11. September Alsterlauf Hamburg/ DM www.alsterlauf-hamburg.de
09. Oktober ASICS Grand 10 Berlin www.berlin-laeuft.de
 

Veranstaltungs-T-Shirt:

Aufgrund der großen Nachfrage in den Vorjahren, bieten wir auch in diesem Jahr  wieder das beliebte Veranstaltungs-T-Shirt (reine Baumwolle) in den Größen S, M, L, XL und XXL für 9,00 EUR (mit der Startgebühr zu überweisen) an. Bitte geben Sie die gewünschte Kleidergröße bereits bei der Meldung an.
 Direkt am Veranstaltungswochenende können T-Shirts für EUR 10,00 bei der Startnummernausgabe oder im Zielbereich am Informationsstand des VfV Spandau erworden werden (Angebot gilt nur solange, wie der Vorrat reicht;   k e i n e    Nachbestellung möglich!).

Nachmeldungen (ACHTUNG: nur am 11. & 12. März 2016 möglich):

Quelle: Lauf der Sympathie

Lauf der Sympathie