• Julien Wanders mit erstklassigem Halbmarathon-Debut
    Julien Wanders mit erstklassigem Halbmarathon-Debut © Swiss Athletics
  • | ERGEBNISSE

Julien Wanders mit erstklassigem Halbmarathon-Debut | Swiss Athletics - News

Beim Halbmarathon in Mailand gab Julien Wanders (Stade Genève) sein Debut über die 21,1 km. Was für ein grosses Langstrecken-Talent er ist, demonstrierte er mit Rang vier und dem U23-Schweizer-Rekord von 1:01:43 Stunden.

Julien Wanders reiste direkt aus Kenia nach Mailand. In der ostafrikanischen Hochebene verbrachte er drei Monate im Trainingslager und arbeitete dort intensiv im Grundlagen-Bereich. Dass sich dieser Aufenthalt gelohnt hat, zeigte der Athlet des World-Class-Potential-Förderprogramms schon bei seinem ersten Wettkampf 2017.

Beim Stramilano, mit über 60'000 Teilnehmer einer der grössten Halbmarathons weltweit, startete er erstmals über die 21,1 km. Und dies höchst erfolgreich: Mit 1:01:43 Stunden gelang ihm eine Steigerung des U23-Schweizer-Rekords von Viktor Röhtlin (1:05:10) um fast dreieinhalb Minuten.

Inmitten afrikanischer Läufer erreichte der gestern erst 21-jährig gewordene Genfer als erster Europäer im Ziel. Auf Rang vier nahm er beispielsweise Daniele Meucci (ITA), dem amtierenden Marathon-Europameister zwei Minuten ab. 1:01:43 ist ausserdem die zweitbeste Zeit in Europa in diesem Jahr.

Laura Polli zurückgebunden

Bei der Lugano-Trophy, einem international renommierten Geher-Wettkampf im Tessin, wollte die Einheimische Laura Polli (SA Lugano) über 20 km einen Nachweis ihrer guten Form erbringen und sich für die WM in London (5.-13. August) empfehlen. Die Limite von 1:36:00 Stunden hatte sie schon im letzten Jahr erfüllt, nun wollte sie diese Leistung bestätigen und sich definitiv für die WM empfehlen. Der international erfahrenen Athletin gelang dies jedoch nicht ganz. Sie musste sich mit 1:39:11 und Rang zehn begnügen.

Mailand. Stramilano Halbmarathon. Männer: 1. Frederick Oncocke Moronga (KEN) 1:01:20. 2. Mustapha El Aziz (MAR) 1:01:29. 3. Simon Kiruthi Muthoni (KEN) 1:01:34. 4. Julien Wanders (Stade Genève) 1:01:43. Ferner: 13. Sullivan Brunet (Stade Genève) 1:07:06. 14. Thomas Huwiler (Stade Genève) 1:07:21.

Frauen: 1. Ruth Chepngetich (KEN) 1:07:42. Ferner: 11. Evelyne Dietschi (SA Lugano) 1:19:13.

Lugano-Trophy. Frauen. 20 km Gehen: 1. Brigitta Virbalyte (LIT) 1:32:17. Ferner: 10. Laura Polli (SA Lugano) 1:39:11.  

Männer. U20. 10 km Gehen: 1. Yao Zhan (CHN) 41:14. Ferner: 12. Nathan Bonzon (CM Monthey) 49:59.

Swiss Athletics - News