• In der Bildercollage vom Kosice Marathon ist Waldemar Cierpinski (ganz rechts) zu erkennen.
    In der Bildercollage vom Kosice Marathon ist Waldemar Cierpinski (ganz rechts) zu erkennen. © Kosice Marathon
  • | SPORTMUSEUM

WAS PASSIERTE beim KOŠICE MARATHON vor 40 JAHREN? - Asiatische Dominanz 1967

Der älteste Marathon in Europa, er besteht seit 1924 - Acht Kosice Marathon Pioniere inspiriert vom Olympischen Marathon 1924 in Paris.

Brano Koniar, der Race Director vom traditionsreichen Kosice Marathon, berichtet in kurzen Beiträgen in Zehnjahresschritten aus der Geschichte des Laufes, auf GRR auf der englischen und deutschen website seit länger Zeit zu lesen.

"Wenn wir in der Zeit zurückschauen, wie viele asiatische Elite-Läufer am Košice-Marathon teilgenommen haben, ist es leicht, sie zu zählen.

Trotz ihrer kleinen Zahl erliefen sie in Kosice sechs Marathon-Titel. Zwei gingen nach Japan und vier nach Nordkorea.

Also heute zurück ins Jahr 1977: Die Geschichte ist über die Koreaner zu berichten, aber nicht nur. Waldemar Cierpinski, der Gewinner der Olympischen Spiele in Montreal, war 1977 der einzige ernsthafte Konkurrent der Koreaner. Sie kamen in dieser Zeit regelmäßig nach Košice.

Aber Cierpinski überquerte die Ziellinie 41 Sekunden hinter dem Sieger Chun-Son Go und landete auf dem dritten Platz. Aus Gründen der Vollständigkeit müssen wir hinzufügen, dass Cierpinski trotz seiner sehr erfolgreichen Karriere bei keinem seiner fünf Starts in Košice gewann. Es sollte auch daran erinnert werden, dass Chun-Son Go von Waldemar Cierpinski bei beiden Olympischen Spielen in Montreal und Moskau auch von Ciepinski besiegt wurde.

Chun-Son Go verteidigte seinen Sieg in Košice ein Jahr später und stellte einen neuen Kursrekord auf, der vorher von dem ehemaligen Weltranglistenanführer, dem US-Amerikaner Buddy Edelen gehalten wurde, der 1963 in Košice gewann. Chun-Son setzte seine Karriere fort und verbesserte seine PB auf 2:10:52 im Jahr 1980, als er in der französischen Stadt Esson gewann.

Wir gehen noch einmal zurück zum Kosice Marathon im Jahr 1977:

 
Insgesamt erreichten 17 Läufer die Ziellinie unter 2 Stunden und 20 Minuten in diesem Jahr. Der beste einheimische Athlet war Mirosöav Krsek, der den 12. Platz belegte und dem Sparta Prague Athletic Club angehörte.

RESULTS
Košice Peace Marathon
Sunday, October 2nd,1967
1. Chun-Son Go ( DPRK ) 2:15:19,4

2. Chang-Sob Choi ( DPRK) 2:15:49,4

3. Waldemar Cierpinski ( GDR ) 2:16:00,3

Horst Milde

Kosice Marathon

 http://www.kosicemarathon.com/wp-content/uploads/2017/03/ENGheader-1.jpg