• Laufsport: eichels: Event erhält „GRR-Organisatorenpreis 2017
    Laufsport: eichels: Event erhält „GRR-Organisatorenpreis 2017"! Stefanie Eichel (m) mit GRR Vorstand Wilfried Raatz und Horst Milde (r.) © Heinfried Maschmeyer
  • Stefanie Eichel und Arne Gabius
    Stefanie Eichel und Arne Gabius © Heinfried Maschmeyer
  • | SPORTMUSEUM

Laufsport: eichels: Event erhält „GRR-Organisatorenpreis 2017"!

GRR: Die Stimme des Laufsports in Deutschland.

Tolle Auszeichnung für eichels: Event! Die hannoversche Veranstaltungsagentur, die in der Landeshauptstadt für die Organisation des Steelman, des Maschsee Triathlon, des spektakuläre Radsport-Wochenendes „ProAm" und des traditionellen Silvesterlaufes verantwortlich zeichnet, ist von den German Road Races (GRR) für die Ausrichtung des HAJ Hannover Marathon als „Organisator des Jahres" prämiert worden.

Der German Road Races (GRR) e.V. ist eine sportliche Interessenvertretung von Laufveranstaltern und Vereinen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Geschäftsführerin Stefanie Eichel nahm die Ehrung am Wochenende im Rahmen einer Gala im Würzburger Rathaus von GRR-Vorstand Wilfried Raatz (Darmstadt) und Marathon-Veranstalterlegende Horst Milde (Berlin) entgegen.

„Mit solch einem Preis gerade von den nationalen, aber auch internationalen Mitstreitern bedacht zu werden, ist schon etwas ganz Besonderes und eine außergewöhnliche Ehre und Anerkennung", erklärte Eichel.

Zum Straßenläufer des Jahres erklärte die GRR den amtierenden Deutsche Meister und Rekordhalter Arne Gabius, der im Frühjahr sein Rennen in Hannover verletzungsbedingt abbrechen musste.

„Ich habe damals erklärt, mit Hannover noch eine Rechnung offen zu haben und auf jeden Fall zurück zu ehren", erklärte der 36-Jährige in Würzburg:

„Meine Saisonplanung für 2018 sieht im Frühjahr nun aber einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt und einen Start bei einem Major Marathon vor. Von daher bitte ich um Verständnis, wenn Hannover noch ein wenig warten muss."

Michael Kramer 
eichels: Event GmbH

Kleine Düwelstraße 21
30171 Hannover

G R R – O r g a n i s a t o r e n p r e i s   2 0 1 7

Eichels: Event GmbH/ HAJ Hannover Marathon

Exzellenter Gastgeber der Deutschen Halbmarathonmeisterschaften 2017 – und mit Gewissheit auch 2018. Seit Jahren eine Top-Adresse in der deutschen Marathonszene, seit einigen Jahren mit dem Silver-Label der IAAF für eine besondere Qualität ausgezeichnet.

Die Streckenbestzeit von 2:08:32 Stunden verdeutlichen, dass die Strecke in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit Start und Ziel am Neuen Rathaus schnell ist.

In bester Harmonie stehen dabei Spitzen- und Freizeitsportler, internationale Topläufer garantieren für dramatische Zieleinläufe, die Freizeitläufer aller Couleur leben mit ihren persönlichen Ziel-Zeiten ihren persönlichen Traum. 

Die Suche nach dem fortschrittlichsten Unternehmen elektrisiert, so bringen sich über 100 Unternehmen mit rund 4000 Teilnehmern in die Gesamtveranstaltung ein und leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention, zur Förderung des Teamgeists und der Mitarbeitermotivation.

Die Preise gehen dabei direkt an ausgewählte Charityprojekte. Die bunte Palette an Wettbewerben, vom KidsRun beim Kinder- und Familientag am Samstag oder dem umfassenden Programm am Sonntag mit Marathon, Halbmarathon, 10 km, dem Staffel-Marathon sowie Wettbewerbe für Skater, Handbiker und Walker ist überzeugend – zuletzt mit über 22.000 Teilnehmer aus knapp 100 Ländern.

eichels: Event GmbH versteht sich als Full-Service-Agentur und bietet hochprofessionell organisierte Veranstaltungen wie eben den HAJ Hannover Marathon, der 2017 zum 27. Mal durchgeführt wurde, zeigt aber auch Kompetenz in Beratung, Organisation, Unterstützung und Grafik als Dienstleister. 

GRR Wilfried Raatz 

Themengleich:

22. GRR-"Familientreffen" in Würzburg mit Ehrungen, Podiumsdiskussion und Rekordbeteiligung

GRR-Ehrungen im historischen Würzburger Rathaussaal - German Road Races ehrt als beste Straßenläufer 2017 Arne Gabius und Alina Reh 

Lisa Oed mit dem GRR-Nachwuchspreis in Darmstadt ausgezeichnet - Zweifache U20-Europameisterin am Rande des Darmstadt-Cross ausgezeichnet – Ludwig Reiser berichtet

GRR-Podiumsdiskussion mit hochrangigen Experten in Würzburg am 2.12.2017 - Jahresmitgliederversammlung von German Road Races (GRR) 

GRR-Podiumsdiskussion mit hochrangigen Experten in Würzburg am 2.12.2017 - Expertenmeinungen sind gefragt bei der Jahresmitgliederversammlung von German Road Races (GRR)

GRR-Ehrungen mit hohem Stellenwert in der Laufszene - German Road Races ehrt als beste Straßenläufer 2017 Arne Gabius und Alina Reh