• Marathonläufer Tadesse Abraham
    Marathonläufer Tadesse Abraham © Victah Sailer
  • | STATISTIK

Zahl der lizenzierten Leichtathleten steigt weiter an - Swiss Athletics - News

In der Saison 2017 stellte Swiss Athletics 12‘184 Leichtathletinnen und Leichtathleten eine Lizenz aus. Nachdem die 12‘000er-Grenze vor einem Jahr erstmals seit über 20 Jahren knapp übertroffen wurde, hat sich die erfreuliche Tendenz nun fortgesetzt.

In der vergangenen Saison lösten 5532 Männer und 6652 Frauen bei Swiss Athletics eine Lizenz. Während die Zahlen bei den Kids und in den Nachwuchskategorien grösstenteils stabil blieben, wurde insbesondere bei den U20 (Männer und Frauen) und Aktiven (ein Plus von 51 bei den Frauen) eine Steigerung registriert. Augenfällig sind ausserdem die Zunahmen bei den U16 Männern (von 737 auf 794) und bei den U14 Frauen (von 1539 auf 1629).

Insgesamt wurden 2017 182 Lizenzen mehr ausgestellt als im Vorjahr: 12‘184 gegenüber 12‘002.

Die Gesamtzahl der in der Schweiz lizenzierten Athleten nimmt seit 2006 zu, was die positive Entwicklung der nationalen Leichtathletik unterstreicht. Von grosser Bedeutung ist dabei, dass es den Vereinen gelingt, die Jugendlichen nach dem Alter der Nachwuchsprojekte (UBS Kids Cup, MILLE GRUYÈRE, Swiss Athletics Sprint) länger in der Leichtathletik zu halten.

Die detaillierten Zahlen werden im Jahresbericht 2017 publiziert, der Anfang Februar auf der Website von Swiss Athletics aufgeschaltet wird.

Swiss Athletics - News (fre)