• Vom Paderborner Osterlauf im April bis hin zum Luzern Marathon im Oktober liefert das Magazin mit dem Titel „Faszination Straßenlauf“ auf 64 Seiten alles Wichtige rund um die Top-Events der Veranstaltergemeinschaft.
    Vom Paderborner Osterlauf im April bis hin zum Luzern Marathon im Oktober liefert das Magazin mit dem Titel „Faszination Straßenlauf“ auf 64 Seiten alles Wichtige rund um die Top-Events der Veranstaltergemeinschaft. © aktiv laufen
  • Als Beilage der Ausgabe 1/2009 des Magazins aktiv laufen ist der GGR-Sonderheft „Faszination Straßenlauf“ ab dem 13. Dezember im Handel erhältlich.
    Als Beilage der Ausgabe 1/2009 des Magazins aktiv laufen ist der GGR-Sonderheft „Faszination Straßenlauf“ ab dem 13. Dezember im Handel erhältlich. © aktiv laufen
  • | GRR

Faszination Straßenlauf - Ein Sonderheft von aktiv laufen in Kooperation mit German Road Races (GRR)

Vom Paderborner Osterlauf im April bis hin zum Luzern Marathon im Oktober liefert das Magazin mit dem Titel „Faszination Straßenlauf“ auf 64 Seiten alles Wichtige rund um die Top-Events der Veranstaltergemeinschaft.

Ein Erfolgsmodell findet seine Fortsetzung. Die im vergangenen Jahr begonnene Kooperation von German Road Races mit dem Magazin aktiv laufen ist in der Laufszene auf besondere Aufmerksamkeit und großes Interesse gestoßen. Gute Gründe, auch für das Jahr 2009 gemeinsam mit aktiv laufen ein GRR-Sonderheft anzubieten.

Vom Paderborner Osterlauf im April bis hin zum Luzern Marathon im Oktober liefert das Magazin mit dem Titel „Faszination Straßenlauf“ auf 64 Seiten alles Wichtige rund um die Top-Events der Veranstaltergemeinschaft. Wann ist welcher Lauf? Welche Strecken werden angeboten? Was kostet der Startplatz? Wo kann ich mich anmelden? Und natürlich eine interessante Story zur jeweiligen Veranstaltung, zu der die in der Laufszene anerkannten Journalisten Wilfried Raatz, Jörg Wenig und Wolfram Marx die Feder gespitzt haben.

Neben diesen komprimierten Informationen finden Sie auf 64 Extra-Seiten des GRR-Magazins aktuelle News der Veranstaltungsmitglieder sowie Wissenswertes zu vielen Themen des Laufsports vor. Denn neben der Aufgabe, Freizeitläufern wie auch ambitionierten Sportlern, Mastersläufern als auch jungen Laufbegeisterten optimale Laufevents mit hohen Qualitätsstandards anzubieten, hat sich German Road Races im Jahr 2008 besonders um die Aufklärung und Gesundheitsvorsorge des Laufpublikums bemüht. Ein Anliegen, dem auch im GRR-Sonderheft „Faszination Straßenlauf“ Rechnung getragen wird.

Erfahren Sie, warum die medizinische Untersuchung vor dem Laufevent dazugehört, wieso das Zusammenspiel von Unfallversorgung und Rettungswesen für einen reibungslosen Rennverlauf so wichtig ist und wie eine Verbesserung der Vernetzung in Notfallsituationen erreicht werden kann. Dazu gibt es viele Praxis-Tipps für Training und Wettkampf. Lesen Sie, wie Sie Ihr Training effektiver gestalten können, was als ideale Ernährung vor dem Wettkampf gilt oder wie moderne Zeitmessung funktioniert.

Als Beilage der Ausgabe 1/2009 des Magazins aktiv laufen ist der GGR-Sonderheft „Faszination Straßenlauf“ ab dem 13. Dezember im Handel erhältlich.