• Steven Hooker - nahe am Weltrekord bei den 102. Millrose Games in New York City
    Steven Hooker - nahe am Weltrekord bei den 102. Millrose Games in New York City © Victah Sailer
  • Lagat vor Willis - Bernard Lagat gewinnt zum siebenten Mal die berühmte Wanamaker Meile
    Lagat vor Willis - Bernard Lagat gewinnt zum siebenten Mal die berühmte Wanamaker Meile © Victah Sailer
  • Kara Goucher gewinnt in New York City
    Kara Goucher gewinnt in New York City © Victah Sailer
  • | event

102. Millrose Games im Madison Square Garden in New York (USA) - Steven Hooker nahe am Weltrekord - Bernard Lagat siegt zum siebenten Mal

Der Olympiasieger Steven Hooker (Australien)  hat bei den 102. Millrose Games im  Madison Square Garden in New York versucht den Stabhochsprung-Weltrekord von Sergej Bubka zu übertreffen.  Vor 11.500 Zuschauern versuchte der Australier dreimal die  6,16 Metern zu knacken - alle Verscuhe waren knapp, er siegte dann schließlich mit 6,01 Meter.

Siebter Sieg für Bernard Lagat in der Wanamaker-Meile
vor Willis

Der Doppel-Weltmeister von 2007 Bernard Lagat (USA), gewann  zum siebten Mal die traditionelle Wanamaker-Meile und  bezwang in 3:58,44 Minuten den neuseeländischen 1.500-Meter-Olympia-Dritten Nick Willis (3:59,48 min).

Der Athen-Olympia-Zweite Terrence Trammell (USA) gewann die 60 Meter Hürden in 7,45 Sekunden, Frauen-Siegerin wurde die kanadische Olympia-Dritte Priscilla Lopes-Schliep (7,95 sec).

Im Kugelstoßen gewann mit 20,79 Metern der Ex-Weltmeister Adam Nelson.  Im Frauen-Stabhochsprung war Jenn Stuczynski mit 4,71 Metern erfolgreich.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht der 102. Millrose Games auf der englischen GRR-website mit vielen Bildern von Victah Sailer.

102 Millrose Games New York