Friedrich Janke

Länderkampf DDR-Polen in Berlin (5./6.9.1959 im Walter-Ulbricht-Stadion): Fritz Janke stellt über 5.000 m mit 13:42,4 min einen neuen deutschen Rekord auf. Foto: Bildarchiv Heinrich v. d. Becke im Sportmuseum Berlin – AIMS Marathon-Museum of Running

Am 19. April 1931 in Skorodnica (Polen) geboren Landwirt, Offizier Trainer bei ZSK Vorwärts Berlin und ASK Vorwärts Berlin seit 1995 Rentner

VI. Europameisterschaften 1958 in Stockholm

8. Platz über 5.000 m in 14:17,0 min (23.8.1958)

VII. Europameisterschaften 1962 in Belgrad

Silbermedaille über 10.000 m in 29:01,6 min (12.9.1962)
8. Platz im 2. Vorlauf über 5.000 m in 14:41,4 min (15.9.1962)

Olympische Spiele

XVI. Olympische Spiele 1956 in Melbourne:
6. Platz im 2. Vorlauf über 5.000 m in 14:40,6 min (26.11.1956)
XVII. Olympische Spiele 1960 in Rom:
4. Platz über 5.000 m in 13:46,8 min (2.9.1960)

Persönliche Bestleistungen

Lauf Zeit Jahr
1.500 m 3:49,8 min 1955
5.000 m 13:42,4 min 1959
10.000 m 29:01,6 min 1962
3.000 mHi 8:42,2 min 1961

Weltbestzeit

3.000 m (H) in 8:09,4 min (16.3.1958 in Berlin)

Deutsche Meisterschaften des DVfL

Jahr Lauf und Zeit Rang
1954 3.000 mHi in 9:29,2 min 1. Platz
1956 Cross 7.500 m in 23:32,2 min 1. Platz
  5.000 m in 14:17,2 min 2. Platz
  10.000 m in 30:13,8 min 1. Platz
1958 Wald 7.500 m in 22:09,8 min 1. Platz
1959 Wald 7.500 m in 22:43,4 min 3. Platz
  5.000 m in 14:05,2 min 2. Platz
  10.000 m in 30:03,2 min 1. Platz
1961 5.000 m in 14:21,4 min 2. Platz
  10.000 m in 29:35,0 min 1. Platz
1962 10.000 m in 29:38,6 min 1. Platz
1963 Wald 7.500 m in 21:44,0 min 1. Platz
  5.000 m in 14:04,2 min 1. Platz
  10.000 m in 29:34,2 min 1. Platz
1964 5.000 m in 14:05,8 min 2. Platz

Länderkämpfe

28 Länderkämpfe für den DVfL von 1954 bis 1964