GRR-Organisatorenpreisträger

Alfred Langenbrunner

Alfred Langenbrunner
Alfred Langenbrunner/ Hermann Biedermann (TV 1846 Würzburg)

Unter der Federführung von Alfred Langenbrunner und Hermann Biedermann hat sich der Würzburger Residenzlauf zu einem der schnellsten 10 km-Läufe weltweit entwickelt, denn Jahr für Jahr werden Weltklassezeiten am laufenden Band produziert, aber auch im Spagat ein großes Läuferfest für Jung und Alt im Unterfränkischen veranstaltet, das inzwischen über 7000 Teilnehmer aufzuweisen hat. Wir kennen die beiden "Macher" des Residenzlaufes nicht zuletzt auch durch ihre stetige Präsenz bei vielen Laufveranstaltungen und ihre gesellige Art bei unzähligen Anlässen im Kreise der Organisationskollegen.