GRR-Nachwuchs-Förderpreisträger

Julia Hiller

Julia Hiller
Julia Hiller ©Kiefner Sportfoto

Das 19jährige Lauftalent des LAC Quelle Fürth/ München/ Würzburg stand bei den U 19-Weltmeisterschaften in Peking im 3000 m-Hindernisfinale und belegte dort mit 10:11:67 Minuten Rang sieben und holte in der zurückliegenden Saison im Cross, über 5000 m und im 2000 m Hindernislauf drei Jugendmeistertitel. Julia Hiller führt die DLV-Rangliste der A-Jugend über 3000 m (9:27:00), 5000 m (16:56,57) und 2000 m Hindernis (6:31:01/ Deutscher Rekord) an.

Übersicht: Förderpreis