• Ansprache von Horst Milde (1. Vorsitzender des GRR e.V., Begründer des Berlin-Marathon) mit Irmchen Kucklick (ganz lks.) und Wolfgang Kucklick (m), Mitbegründer von German Road Races, Sprecher von GRR und auch langjähriger Präsident des Hamburger Leichtathletik Verbandes
    Ansprache von Horst Milde (1. Vorsitzender des GRR e.V., Begründer des Berlin-Marathon) mit Irmchen Kucklick (ganz lks.) und Wolfgang Kucklick (m), Mitbegründer von German Road Races, Sprecher von GRR und auch langjähriger Präsident des Hamburger Leichtathletik Verbandes © Dierk Kruse Fotografie, Hamburg
  • Karsten Schölermann (lks.) und Peter Unbehauen (rechts) beim musikalischen Ausklang
    Karsten Schölermann (lks.) und Peter Unbehauen (rechts) beim musikalischen Ausklang © Dierk Kruse Fotografie, Hamburg
  • | SPORTMUSEUM

BMS - Die Laufgesellschaft wird Veranstalter des Jahres 2014 - Feier in Hamburg

Die Feierlichkeiten um das 25. Jubiläum waren ein gelungener Auftakt zur diesjährigen Mitgliedertagung des GRR e.V., die am Wochenende in Hamburg stattfand.

BMS - Die Laufgesellschaft lud am vergangenen Freitag anlässlich ihres 25. Firmenjubiläums zu einem Empfang im Hamburger Rathaus und wurde vom German Road Races e.V. (Vereinigung der deutschen Straßenlaufveranstalter) zum Veranstalter des Jahres 2014 gewählt.

„Wir waren überrascht und fühlen uns sehr geehrt, dass wir in diesem Jahr diese besondere Auszeichnung erhalten haben. In den 25 Jahren gab es Höhen und Tiefen, aber die Ehrung zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", freut sich BMS-Gesellschafter Karsten Schölermann.

Die drei Gründer des Unternehmens BMS - Die Laufgesellschaft haben selbst einen leistungssportlichen Hintergrund: Michael Barkowski als Trainer der HSV-Leichtathleten ist immer noch Inhaber des Hamburger 25 km-Straßenlauf-Rekordes, Karsten Schölermann (damals von Barkowski trainiert) hatte einen Hamburger Meistertitel nach Hause gebracht und Detlev Matzen steht unter anderem mit einer Bestzeit im Halbmarathon von 1:10:08 h (DM Potsdam, 1998) in den Annalen.

Die Feierlichkeiten um das 25. Jubiläum waren ein gelungener Auftakt zur diesjährigen Mitgliedertagung des GRR e.V., die am Wochenende in Hamburg stattfand.

Mit Horst Milde (Gründer des Berlin-Marathons), Wolfgang Kucklick („Vater des Hamburg-Marathons) und rund 200 weiteren Gästen aus der deutschen Laufszene war es ein kurzweiliger Abend im Hamburger Rathaus.

Zum Ausklang sang Veranstalter Karsten Schölermann gemeinsam mit Peter Unbehauen (Alsterlauf Kalligraf und Shantysänger) das Hamburger Original „An de Eck steiht ´n Jung mit ´n Tüddelband" und zumindest die Hamburger Gäste stimmten fröhlich mit ein.

Kerstin Müller

BMS - Die Laufgesellschaft