• GRR-Familienbild: (v.lks.): Bürgermeister Michael Dreier, Markus Görger, Konstanze Klosterhalfen, Katrin Dörre-Heinig und Trainer Martin Lütge-Varney (letzte Reihe - Mitte), ganz r. Christian Stork vom Paderborner Osterlauf
    GRR-Familienbild: (v.lks.): Bürgermeister Michael Dreier, Markus Görger, Konstanze Klosterhalfen, Katrin Dörre-Heinig und Trainer Martin Lütge-Varney (letzte Reihe - Mitte), ganz r. Christian Stork vom Paderborner Osterlauf © privat
  • | SPORTMUSEUM

FLASH: GRR-Preisverleihung 2016 in Paderborn anläßlich der Jahresmitgliederversammlung von German Road Races

FLASH: Die GRR-Nachwuchs-Förderpreisträger 2016 Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen), Markus Görger (LC Breisgau), der GRR-Trainer des Jahres 2016 Martin Lütge-Varney (MTV Kronberg) wurden am Freitagabend stilvoll im ehrwürdigen Paderborner Rahaus geehrt.

Mit dem GRR-Award für das Lebenswerk wurde die zwei Jahrzehnte lang die Marathonszene mit eindrucksvollen Siegen prägende Katrin Dörre-Heinig ausgezeichnet.

In Abwesenheit erhielt Wolfgang Kucklick, der wegen Krankheit seiner Frau nicht erscheinen konnte, den GRR-Organisatorenpreis. 1994 war er Gründungsmitglied der Vereinigung German Road Races, langjähriger Präsident des Hamburger Leichtathletik-Verbandes und Gründer des Hamburg Marathon.

Paderborns Bürgermeister (und Marathonläufer) Michael Dreier hieß die zahlreichen Gäste willkommen und freute sich, daß German Road Races (GRR) e.V. zum zweiten Mal in seiner Geschichte - in der Heimatstadt des 70-jährigen Paderborner Osterlaufes - tagte,

Ein ausführlicher Bericht über die Ehrung folgt in Kürze.

Horst Milde